Junge Union

Martin Fackler

        Martin Fackler

Die JUNGE UNION ist eine selbständige Vereinigung junger Menschen mit christlichem, demokratischem und sozialem Bewusstsein. Die JUNGE UNION ist die größte politische Jugendorganisation Europas. Wir sind der CDU nahe stehend, sehen uns aber als eigenständige und unabhängige Organisation von politisch interessierten Jugendlichen.

Telefon 0151/40 74 79 74
Martin.Fackler@cdu-niederkruechten.de

 

 

JU@home mit Florian Wochnik (MIT)
am Donnerstag, den 14. Mai 2020 um 19 30
per zoom (Webkonferenz)

Eingeladen hat die JU Westkreis alle ihre Mitglieder, die CDU Mitglieder und jeden interessierten Bürger, mit mir als Ansprechpartner der MIT (Mittelstands- und Wirtschaftsunion) des Westkreises digital über das Thema Wirtschaft und Corona zu diskutieren.

Dieser Einladung sind 12 Personen gefolgt. Wir haben ca. 1,5 Stunden gemeinsam darüber gesprochen, wie es den heimischen Unternehmen derzeit geht und wie sie unterstütz werden könnten.
Hier war z.b. das Thema "Senkung der Gewerbesteuer" ein heißdiskutierter Vorschlag. Es gibt Argumente dafür und dagegen. Weiter haben wir darüber gesprochen, ob die Krisenpolitik der Verwaltung ausreichend war und ist, und welche Verbesserungen wir uns wünschen würden.

Wir waren uns auch einig, dass es Branchen gibt, die sehr hart getroffen sind, z.b. Gastro, Tourismus, und dass es auch Branchen gibt, die wenig bis gar nicht betroffen sind, z.b. Handwerker, Lebensmitteleinzelhandel.

Eine pauschale Lösung wird es nicht geben, viel hängt von dem Verhalten der Verbraucher ab, wenn die Maßnahmen gelockert werden. Hier ist ja schon erkennbar, dass eben kein Ansturm auf Restaurants stattfindet.
Wir werden uns auf eine schwere Zeit, auch durch mehr Insolvenzen und steigende Arbeitslosigkeit, einstellen müssen.

Alle sind der Hoffnung, dass nach der Krise auch wieder ein Aufschwung stattfinden wird.

Zum Schluss haben wir uns darauf geeinigt, dass wir verstärkt auf die "global Player" in unseren Gemeinden zugehen wollen und diese durch Betriebsbesichtigungen gemeinsam mit JU und MIT besser kennenlernen und diese sichtbarer machen wollen, um uns damit bewusst zu machen, dass wir mehr tolle Unternehmen haben, als wir heute vielleicht wissen.

Florian Wochnik


JU@home
mit Florian Wochnik (MIT)
am 14.05.2020 um 19 30
per zoom (Webkonferenz)

Zur Einladung


Aktion der Jungen Union Niederkrüchten

Termine: 14. und 20.03.2020 von 10 - 17 Uhr
Rufen Sie uns an!
Telefon.: 0151 40 74 79 74


Politischer Kneipenabend
am Donnerstag, dem 12. Dezember 2019
um 19.30 Uhr
in der Torschänke (Klosterstraße 11, 41379 Brüggen)

Über 20 Junge-Union- und CDU-Mitglieder trafen sich vergangenen Donnerstag in der Brüggener Torschänke unter dem Thema "Vorteile interkommunaler Zusammenarbeit".

Es wurde zunächst von den 3 Fraktionsvorsitzenden Thomas Schmidt aus Brüggen, Thomas Paschmanns aus Schwalmtal und Johannes Wahlenberg aus Niedekrüchten über bereits erfolgreich umgesetzte Projekte zu dem Thema referiert, die die Sinhaftigkeit kommunaler Zusammenarbeit noch einmal unterstrichen.

Besonders deutlich wurde dies zum Beispiel bei Thema Schwimmbad als interkommunale Lösung der Gemeinden Brüggen und Niederkrüchten angedachte Schwimmbad oder der als unzureichend von den Teilnehmern eingestufte Ouml;PNV, der die Mobilität gerade der Jugendlichen in die anliegenden Gemeinden und Städte oder auch in die Niederlande sehr einschränkt.

Natürlich kam auch der gemütliche Teil nicht zu kurz, und man tauschte sich intensiv auch über anstehende Projekte und Aktivitäten der Jungen Union im Westkreis aus. So lädt die JU bereits heute alle Mitglieder der Jungen Union und Interessierte für den 14.3.2020 zu einem Besuch bei der Kornbrennerei Hartges in Schwalmtal ein, um im Anschluss dort auch weitere Themen anzugehen und die Zusammenarbeit weiter auszubauen.